Die größten Street Food Festivals

Die größten Street Food Festivals

Ausgehend von den USA hat sich der Trend, derartige Festivals durchzuführen, mittlerweile auch nach Europa und die restliche Welt ausgebreitet.

Food Festivals in den USA

Die Food Truck Rallye zählt in den USA zu einem der größten Events. Über 200 Food Trucks aus den USA sind dabei vertreten und präsentieren ihre Kulinarik in St. Petersburg und Tampa in Florida. Gegründet wurde dieses Festival von Jeremy Gomez, der für die längste Truck-Parade einen Eintrag in das Guiness Buch der Rekorde erhielt.

Das Festival “Taste of Three Cities” wird als Wettbewerb veranstaltet, der in Baltimore, Washington D.C. und Philadelphia über die Bühne geht. Für die besten Food Trucks werden Geldpreise verliehen und das Festival wird mit Liveshows abgerundet.

Ein Festival mit kulinarischen Gerichten aus Mexiko, Japan und anderen Ländern der Welt gibt es auch in Atlanta. Die Veranstaltung findet im geschichtsträchtigen Piedmont Park statt. Dieser bietet ein einzigartiges Ambiente mit viel Natur und Wald. Untermalt wird diese kulinarische Veranstaltung, die einen großen Werbeeffekt hat, mit viel Musik und Live-Darbietungen verschiedener Künstler.

Andere derartige Festivals finden in mehreren großen Städten der USA statt. Beispielsweise in Los Angeles, Little Rock oder Oklahoma City.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nisarg